Digital-Unterwegs.com

Übersetzungen in die
Leichte Sprache

Wie arbeite ich?

Die Auftragsabwicklung kann während der CoronaPandemie vollständig online ablaufen. Danach bevorzuge ich persönliche Treffen zur Abstimmung und Zusammenarbeit.

Die Kosten?

Nach Sichtung der Aufgabe erstelle ich Ihnen gern ein Angebot.

Wer bin ich?

Auch in Leichter Sprache:

Sprechen wir miteinander:

Was ist Leichte Sprache? Der Versuch einer Erklärung.

Leichte Sprache?!

Verstehe ich nicht! Wieso ist das so schwer verständlich geschrieben? Raufen Sie sich auch manchmal die Haare, wenn Sie versuchen, Gesetzestexte, Steuerbescheide oder Fachartikel zu lesen? Versetzen Sie sich kurz in die Lage von Menschen mit Lernschwierigkeiten: Informationen, die die meisten wie selbstverständlich lesen, sind für diese Menschen oft eine nicht zu bewältigende Herausforderung.

Wie hilft Leichte Sprache?

Wichtige Informationen für den Alltag wie auch für besondere Situationen finden Sie zum Beispiel im Internet. Aber sind sie auch verständlich? Ist der Text mit Fremdwörtern, Anglizismen oder Fachbegriffen gespickt, scheitern viele Menschen. Sogenanntes Behördendeutsch in Anträgen oder Verordnungen, Fachbegriffe im Gesundheitswesen, im Rechtswesen oder der Politik stellen oft eine große Hürde dar.

Die Leichte Sprache bietet hier Hilfe.

Übersetzungen in die Leichte Sprache sind für viele Menschen eine große Unterstützung, Inhalte zu verstehen. Texte in ‘Leichter Sprache’ sind kurz und präzise, verzichten auf Fremdwörter, Verneinungen und komplizierte Satzstellungen. Eine Aussage pro Zeile, Lesehilfen wie Worttrennungen mit Bindestrichen oder Bilder als Ergänzungen zum Verstehen sind die Hauptmerkmale der Leichten Sprache.

Warum in Leichte Sprache übersetzen?

Sie brauchen verständliche Informationen, um in Ihrem eigenen Sinn handeln zu können.

Die meisten Informationen finden Sie in Schriftform, also als Text im Internet, in Zeitungen oder Broschüren. Nur wer diese Informationen versteht, kann sein Handeln seinen eigenen Anforderungen und Wünschen anpassen, er kann “mitreden” und an der Gesellschaft teilhaben. Können Sie die Informationen nicht oder nur zum Teil verstehen, sind Sie ausgeschlossen.

Hier kommt die Leichte Sprache ins Spiel. Durch Übersetzungen in die Leichte Sprache ermöglichen Sie Menschen den Zugang zu Informationen, deren Inhalte sie in der “schweren Sprache” nicht verstehen. Erst Texte in Leichter Sprache versetzen viele Menschen in die Lage, sich selbständig zu entscheiden, was bzw. ob sie etwas tun möchten. Die Leichte Sprache hilft ihnen, sich besser zu orientieren und am öffentlichen Leben teilzunehmen.

Wem hilft die Leichte Sprache?

Vielen Menschen. Über die Leichte Sprache und über die Einfachen Sprache erreichen Sie viele Menschen, die für diese Texte oder Übersetzungen dankbar sind.

Menschen mit geistigen oder seelischen Behinderungen werden am ehesten mit der Leichten Sprache in Verbindung gebracht. Ich übernehme die Bezeichnung “Menschen mit Lernschwierigkeiten”, die die Betroffenen selbst lieber verwenden. Ich kann nachvollziehen, dass sie ungern als “geistig behindert” bezeichnet werden möchten und sich dadurch diskriminiert fühlen.

Eine viel größere Gruppe, die von der Leichten Sprache profitiert, sind die rund 6,2 Millionen Menschen in Deutschland, die zwar Buchstaben, Wörter und einzelne Sätze lesen können, aber an einem längeren oder eher anspruchsvollen Text scheitern.

Auch Menschen, die vor Kurzem nach Deutschland gekommen sind und Menschen, die anfangen Deutsch zu lernen, sind Leser der Leichten Sprache. Behördengänge, das generelle Zurechtfinden oder das Üben der deutschen Sprache werden durch die Leichte Sprache unterstützt.

Von Geburt an Gehörlose lernen als erste Sprache die Gebärdensprache und die deutsche Sprache ist die zweite Sprache, die sie erlernen. Durch das fehlende Hörvermögen ist das eine große Herausforderung.

Mein Fazit: Es hilft, zu helfen.

Sowohl die Leser wie auch die Anbieter von Leichter Sprache haben Vorteile, wenn Informationen in Schwerer und auch Leichter Sprache angeboten werden.

Die Zahl der Leser steigt, sie können Informationen und Angebote lesen und verstehen, somit auch wahrnehmen.

Sie als Anbieter von Texten in Leichter Sprache zeigen Ihre Wertschätzung und Akzeptanz und bauen darüber ein positives, vertrauensvolles Miteinander auf.

Hier finden Sie weitere Informationen zu barrierefreien PDF:

Beispiele für Texte in Leichter Sprache finden Sie in > meinem Blog (Link zum Blog in Leichter Sprache).

Scroll to Top